Um diese Seite sehen zu können, müssen Sie den Desktopmodus ihres Handybrowsers aktiviert haben.

[F1-Tornado] Heemsen (NI), 29.04.2021

Beim Überzug eines Gewitters kam es in Heemsen zu einem eindrucksvollen Tornado, der mindestens 0.5 Kilometer zurücklegte.

Maximale Intensität: F1 T2 (118-148km/h) Betroffener Bereich: ≥0.5km lang 60m breit (max.) WSW-ONO Tote/Verletzte: 0/0 Datum & Uhrzeit: 29.04.2021 | 14:57 MESZ Mehr Info unter "Kartierungen". Links, Quellen etc. am Seitenende. Gelbe Pfeile symbolisieren Fallrichtungen.

Die Schäden traten durchgehend an Vegetation und Bauwerken auf. Dächer wurden teilweise abgedeckt & einige Bäume beschädigt. Mülltonen und ein Bauwagen "flogen umher".

Es folgen einige Aufnahmen des Tornados sowie die Analyse der Schäden.

(Bilder des Tornados aus Drakenburg [südl. von Heemsen] - ©Heiner Ahrens)

(Video der Trichterwolke aus Drakenburg [südl. von Heemsen] - ©Heiner Ahrens)

(Video des Bodenwirbels in Heemsen [Gewerbeweg] - ©DIE HARKE)

Beide Videos entstanden zur exakt selben Uhrzeit (14:57 MESZ). Rechts eine Übersicht über die Standorte der beiden Videoaufnahmen & die Schneise des Tornados:

Der Tornado zog zu Beginn über das Feld südlich des Gewerbeweges in Richtung Ostnordosten und sorgte kurz darauf für erste Schäden an einer sich hier befindenden Baumreihe. Mindestens ein Baum scheint hier zu Fall gekommen zu sein (Siehe Video, Bodenwirbel @0:05). Zahlreiche Äste wurden abgerissen und verfrachtet.

Kurz darauf wurde nördlich des Gewerbeweges ein Bauwagen angehoben und umgedreht.

(Bild: Umgeworfener Bauwagen - ©DIE HARKE)

In der Feldstraße richtete der Tornado kurz darauf erste Schäden an Gebäuden an. Hier wurden mindestens zwei Dächer teilweise abgedeckt. (Bilder: Teilweise abgedecktes Dach in der Feldstraße - ©DIE HARKE)












Im weiteren Verlauf der Feldstraße in Richtung Norden kam es neben kleineren Schäden wie umgeworfenen oder verfrachteten Gegenständen auch zu weiteren Schäden an einem Dach. (Bilder: Weitere Schäden in der Feldstraße - ©DIE HARKE)

Die letzten dokumentierten Schäden traten in der Dorfstraße auf. Hier wurde mindestens ein Dach teilweise abgedeckt. (Bild: Teilweise abgedeckten Dach in der Dorfstraße - ©DIE HARKE)


Im weiteren Verlauf Richtung Ostnordosten folgen nun für einige Kilometer hauptsächlich Felder & Wälder. Ob es hier zu weiteren Schäden kam ist unbekannt.

Intenstiätsbewertung von Thilo Kühne:
20210429-DE-Heemsen (1)
.pdf
Download PDF • 25KB

Bilder & Videos zur Verfügung gestellt von "DIE HARKE" (dieharke.de) & Heiner Ahrens Zum Fall in der Tornadoliste Interaktive Karte zum Fall Artikel mit Bildern (dieharke.de) Radarbild (Kachelmannwetter) Kartenhintergrund ©Google Ausarbeitung ©tornadomap.org Kontakt